Michael Bergeler: ein paar Lebenspunkte

ich
ich

1995 Zivildienst

1998 Abschluss Ausbildung Groß- und Außenhandelskaufmann 

1999 Außendienst und zuletzt Großkundenbetreuung

2003 Gründung Firma Bergeler - Informatik & Design in Augsburg

2006 Abschluss Diplom-Informatiker (FH) 

2007 Abschluss Diplom-Designer (FH)

2008 Abschluss Master of Arts (Interaktive Mediensysteme) - Fingertanz: Intuitive Navigation innerhalb komplexer Informationsstrukturen

2008 Eröffnung Agentur in der Schmiedgasse 12, 86150 Augsburg

2011 Studium Psychologie (Teilzeit - Vorbereitung Forschungsprojekt)

2011 Festanstellung im Bayerischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst - freiberuflich weiterhin tätig

2014 Studium Soziologie (Teilzeit - Umsetzung Forschungsprojekt)

Interessen:
Wissenschaften (Forschung & Lehre), Design, Soziologie, Politik, Wirtschaft, Literatur (alte Sachen), Sport (Wakeboard, Laufen, Kite)

Zeitschriften: novum, brandeins, screenguide

 

Als Kaufmann ergründe ich vorhandene Potentiale mit Blick auf mögliche Kosten - es gilt eine nachhaltige Balance zu finden. 
Als Informatiker gehe ich strukturiert vor und automatisiere Vorgänge, wo dies möglich und rentabel ist - es gilt für die Akteure zu entwickeln.
Als Designer und Kreativer finde ich das passende Bild, den treffenden Text und eine schöne Form, um festzuhalten und zu überzeugen - es gilt eine Harmonie zwischen Form und Funktion herstellen.

Als Mensch bin ich angenehm, engagiert und zielstrebig. Mit meinen Fähigkeiten kann ich sehr produktiv tätig sein, aber auch als stabile und eloquente Verbindung zwischen wichtigen Bereichen wirken.

Als Mitarbeiter bin ich ein schweizer Taschenmesser, ausgestattet mit Werkzeugen für Kalkulation, Informatik, Design und kognitiver Empathie.

Einer meiner Lieblingssätze von Hedwig Dohm(1831-1919, Schriftstellerin & Publizistin):
"Glaube nicht: Es muss so sein, weil es nie anders war. Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne.
Schaffe Möglichkeiten!
"

Personen, die ich interessant finde: Personen

Frohes Schaffen wünscht Ihr Michael Bergeler

Gehaltene Vorträge – Präsentationen 

Eventdesign: Kinderfest – Blutrausch
Farbe – Wirkung
Animierte Geschichte – Gustav die Garnele
Museumsdesign
Designerteams – Der Moderator
La Linea – Osvaldo Cavandoli
Brandeins – mehr als Wirtschaft
Spielbare Illustration
McLuhan – the medium is the message
Kommunikationspsychologie
Farbcodes – Josef Albers
Giselé Freund – die Frau mit der Kamera
Wireless USB – mobile Technologien
Laudatio Siegerin lab30
Kulturtankstelle – Kulturinformationen auf’s Handy
Realtime Technologie AG – 3D Erfolgsstory
Entwicklung Flash-CMS
Strategisches Management – Personal
Richtig Präsentieren
Wissenschaftliches Arbeiten
Spracherkennung
GirlsDay – Workshop Photoshop
Designerethik – soziale Kampagnen
XML - Übungen und Vorlesung
Wie Farben wirken
Rezeptplaner – Konzeption & Entwicklung
Kommunikationsalbum
Fingertanz – Intuitive Navigation
Barrierefreiheit im Internet
Benutzerfreundlichkeit, mehr als Usability
Typo3 – Einführung
Typo3 – Redakteure
Suchmaschinen-Optimierung
Ergonomie und Responsivität im Webdesign
Integrierte Marketing-Kommunikation
Corporate Design
Maslow – Marketing – Mediendesign
Konzeption und Entwicklung der digitalen Werkbank Bavariathek im Museum der Bayerischen Geschichte

1 in Arbeit

 

Ich bin im Internet zu finden unter:

Michael Bergeler XING
Michael Bergeler Twitter
Michael Bergeler Facebook
Michael Bergeler dasauge©
Michael Bergeler Google
Michael Bergeler Forschungsbörse